krisenintervention

Krisenintervention umfasst alle Handlungen, die Personen dabei helfen, eine Situation krisenhaften Ausmaßes, zu meistern. Krisen können ausgelöst werden durch akuten Notfälle (Arbeitsunfälle, medizinische Notfälle, Naturkatastrophen) oder die Zuspitzung einer sich verschlechternden psychosozialen Lebenssituation sein.

 

Eine Krise bedeutet für die meisten Betroffenen einen Ausnahmezustand. Der Zugriff auf die eigene Handlungsmöglichkeit scheint versperrt, Betroffene werden von ihren Emotionen überwältigt.

 

Eine frühe Unterstützung der Betroffenen, d.h. in enger zeitlicher Nähe zum Ereignis, kann das Risiko einer Traumatisierung deutlich verringern. Ziele in dieser frühen Phase sind vor allem die Wiedergewinnung von Handlungsfähigkeit, Entlastung von den belastenden Symptomen und die Aktivierung persönlicher und umweltbezogener Ressourcen.

 

Ich biete eine notfallpsychologische Akutversorgung für MitarbeiterInnen in Unternehmen, insbesondere nach Arbeitsunfällen, gewalttätigen Übergriffen, Todesfällen sowie bei persönlichen und suizidalen Krisen, an.